"Pioniere aus Fulda" im HR Fernsehen am 06.06.2017


Der link zur Sendung: 

http://www.ardmediathek.de/tv/Erlebnis-Hessen/Pioniere-in-Fulda/hr-fernsehen/Video?bcastId=30384088&documentId=43357644

Eine kleine Reihe im hr-fernsehen stellt hessische Pioniere und Visionäre vor, unter anderem auch Bernhard Hahner

Auf der Spur von Daniel Düsentrieb

Fulda – eine Stadt der Superlative. Wer weiß schon, dass hier der erste Kleinwagen Westdeutschlands nach dem Krieg entwickelt und serienmäßig gebaut wurde, das sogenannte Fuldamobil (Foto)? Oder dass ein gewisser Herr Schneider in Fulda die drahtlose Telegrafie erfand.

„Fulda, das ist nicht nur Barock und Dom, Fulda ist eine Stadt der Pioniere“, sagt Bernhard Hahner, Chef einer großen Fuldaer Stahlbaufirma, der kürzlich die Eingangshalle eines Dinoparks in Form einer sich teilenden Eizelle konstruiert hat: ein gigantisches Puzzle aus 6.500 Teilen, jedes einzelne ein Unikat. Eine kleine Reihe im hr-fernsehen stellt hessische Pioniere und Visionäre vor und macht neben Fulda auch in Darmstadt und Hanau Station.

 

 

Quelle: HR Journal Nr. 03 Mai-Juni 2017